Reisbälle in der Bento Box

Onigiri, japanischer Reisball

Japanischer Reisball heisst „ONIGIRI“ auf Japanisch. Das Onigiri finden wir in letzter Zeit häufig in Läden oder in Supermärkte in Europa. Manchmal sehen wir etwas ganz andere als Onigiri, was wir kennen! Aber es steht „Onigiri“ auf der Verpackung!! Was ist eigentlich ein Onigiri?

Onigiri war ein Bento

Bento

Heutzutage werden farblich unterschiedliche Lebensmittel wie zum Beispiel, Fleisch, Fisch, Eier, Gemüse, Obst und noch mehr in einer Bento Box eingepackt. In alter Zeit sah die Bento Box nicht so aus.

Die Bento Box fing NUR mit Onigiri an. Wenn man draussen wie zum Beispiel in Felder, auf den Bergen oder in Fischgründe arbeitete, konnte man beim Mittag nicht nach Hause gehen. Dafür brachte man ein Onigiri als Bento fürs Mittagessen.

Bento Box und Onigiri

In Japan isst man Onigiri seit etwa 2‘000 Jahren!! Reste des am ältesten Onigiri, welches man fand, stammten aus der Yayoi-Zeit (etwa vom 5. Jahrhundert v. Chr Bis zum 3. Jahrhundert n. Chr.) Man vermutet, dass die Onigiri schon in dieser Zeit als Bento bei der Jagd mitgebracht wurden.

Verschiedene Onigiri in Bento Boxen

Onigiri sind fast immer ein Bestandteil der Bento Boxen. Es gibt in verschiedlichen Geschmacksrichtungen.

Typische Art der Onigiri

Typische Art der Onigiri

Reis, ein Prise Salz und eine Zutat. Die Zutaten sind zum Beispiel Lachs, getrockneter Bonito (Fisch), Umeboshi (in Salz eingemachte Pflaume), Tsukemono (eingelegtes Gemüse) und noch mehr.

 

Yaki-Onigiri

Yaki-Onigiri

Die Onigiri kann man auch anbraten, so wird der Reis mit Sojasause oder Miso (Paste aus vergorenen Sojabohen) schön knusprig und hellbraun. In Japan findet man diese Art des Onigiri in Izakaya (japanische Kneippen) oder auch in Restaurants.

 

Tenmusu

Tenmusu

Tenmusu eignen sich sehr gut fürs Bento. Sie bestehen aus Onigiri mit Tempura (eine Zubereitungvariante frittierter Speisen in der japanischen Küche) und Nori (Seetang).

 

Onigiri als beliebte Bento in Japan

Onigiri in einem japanischen Convenience Store

In den meisten japanischen Convenience stores findet man Onigiri

  • gut zum mitnehmen
  • leicht zu essen
  • gut haltbar
  • mit guten Erinnerungen: Von Kindheit an isst man in Japan Onigiri bei jeder Gelegenheit wie zu Beispiel bei einem Ausflug, einem Sportfest, einer Reise und mehr. Mit solchen Events bekommt man meistens gute Erinnerungen. Wenn man also ein Onigiri isst, kommen diese Erinnerungen zurück und damit auch eine gute Laune.