MIZUHIKI – von der Wiege bis zur Bahre

Grusskarten mit Mizuhiki

In Europa senden wir bei jeder Gelegenheit eine Karte. Dieser Brauch von der westlichen Kultur breitet sich allmählich auch in Japan aus. Zum Geburtstag zum Beispiel schenken Japaner oft ein Geschenk mit einer Geburtstagskarte. Aber sie folgen immer der japanischen Tradition gemäss „Kann Kon So Sai“.

Kann / 冠: Zeremonie für die Volljährigkeit (wenn jemand 20 wird)

Kon / 婚: Hochzeit

So / 葬: Bestattung

Sai / 祭: Ahnenverehrung Mizuhiki mit Kuverts

Mizuhiki mit Kuverts

Mizuhiki

Mizuhiki, japanische traditionelle Schnüre

Mizuhiki mit Kurverts

Bei diesen verschiedenen Zeremonien in Japan „Kann Kon So Sai“ bringt man als Geschenk Geld in einem Kuvert, welches immer mit Mizuhiki verknoten wird. Durch die Art des Knoten und die Farben der Mizuhiki Schnüre wird eine zusätzliche Botschaft überbracht.

Zur Hochzeit

Mizuhiki, gold und silber sind für die Hochzeit Die Farben „gold“ und „silber“ werden als edle und wertvolle Farbe geschätzt.

Zur freudigen / glücklichen Ereignisse

Mizuhiki, rot und weiss benutzt man für freudige und glückliche Ereignisse wie zum Beispiel Gratulation zur Geburt, zum Schulanfang oder zur neuen Wohnung und noch mehr benutzt. Gemäss der Überlieferung in Japan schützt „rot“ vor schaden. „weiss“ ist eine heilige Farbe.

Mizuhiki zur glücklichen Ereignisse

 

Für unglückliche und traurige Ereignisse

Mizuhiki, schwarz und weiss werden für die unglücklichen / traurigen Ereignisse wie zum Beispiel die Totenwache oder die Bestattung verwendet. Die Farbe „schwarz“ bedeutet Trauer. Weiss steht für Reinheit.

Zur Ahnenverehrung

Mizuhiki, gelb und weiss sind zur Ahnenverehrung wie zum Beispiel zum buddhistischen Totengedenken oder jährliche buddhistische Totenfeier zum Todestag. Die Farbe „gelb“ symbolisiert die Erde aus buddhistischer / schintoistischer Lehre.

Mizuhiki zur unglücklichen Ereignisse

 

Ein Hinweis:

Die Bedeutungen oder die Wahl der Mizuhiki unterscheiden sich teilweise von Ort zu Ort, daher gibt es auch andere Variationen. In Kyoto zum Beispiel benutzt man nach ihrer traditionellen Sitte kein Kuvert mit Mizuhiki, schwarz und weiss.

Man passt auf, keinen Fehler zu machen. So wie du keine farbenfrohe Geburtstagskarte zur Beerdigung sendest, senden Japaner kein Kuvert mit rot und weiss bei einem Todesfall.

Grusskarten mit Mizuhiki - die Ideen vom Atelier HIMIKO

Gursskarte mit Mizuhiki Kranich

Wir versuchen immer, die Schweiz mit Japan durch unsere Produkte zu verbinden und hoffen, dass Ihr dadurch die Kulturen, Traditionen oder auch Mentalitäten dieser zwei Länder verstehen können.

Die traditionellen japanischen Schnüre MIZUHIKI als Motive für Grusskarten, die man bei jeder Gelegenheit in Europa versenden kann ist auch ein Versuch von uns die Kulturen zusammen zu bringen.

Die Mizuhiki werden verwendet bei Grusskarten für Geburtstagsglückwünsche, Hochzeitsglückswünsche, Glückwünsche zur Geburt oder bei Dankeskarten. Alle Karten werden von Hand bei uns im Atelier HIMIKO in der Schweiz produziert, daher ist jede Karte einzigartig.

ÜBER HIMIKO

In unserem Online Shop erhalten Sie ausgezeichnete Produkte aus Japan, die in exklusiver Handarbeit entstanden sind. Der Tradition verpflichtend, schaffen die Künstler Produkte von höchster Qualität: Furoshiki, Tenugui, Pasta Dosen, Teedosen, Origami Papier, Japanische Stoffe, sowie Grusskarten gehören zum Angebot.